01
September
2014

Buchankündigung

Als Band 10 unserer Schriftenreihe geben wir die Quellenedition des älteren Protokollbuchs der Sprockhöveler Markengenossenschaft (1634 – 1664) heraus. Christian F. Seidler hat diese für die Orts- und  Familiengeschichte im 17. Jahrhundert bedeutsamen Aufzeichnungen erstmals vollständig erschlossen.

Die offizielle Präsentation erfolgt anlässlich des Stadtfests am 12. September 2014 um 16:00 Uhr in unserer Heimatstube.

Das Buch enthält  eine ausführliche Beschreibung des historischen Kontexts, Register und Karte. Es ist eine den Standards der modernen Geschichtsforschung entsprechende Arbeit und lädt zur Beschäftigung mit der Orts- und Familiengeschichte in Sprockhövel ein. Neben der Transkription des Originals schildert das Buch die Geschichte der Markengenossenschaft von ihrer mittelalterlichen Entstehung bis zu Privatisierung im Jahre 1780. Die Aufzeichnungen im älteren Protokollbuch betreffen vor allem Pachtabgaben, daneben werden die Auswirkungen des Dreißigjährigen Krieges und die Verstöße gegen die Markenordnung beschrieben. Waldfrevel oder Grenzverletzungen ahndete die Markengenossenschaft mit hohen Geldstrafen; in zwei Fällen sind sogar Haftstrafen überliefert.

Ein umfangreiches Register und eine herausnehmbare DIN A2 Karte der Standorte der Markenerben, Kötter und Fluren runden die Quellenedition ab.

ISBN 978-3-00-046718-9

Christian F. Seidler

Das ältere Protokollbuch der Sprockhöveler Markengenossenschaft

Die Höltings-Protokolle von 1634 bis 1664

– vollständige Quellenedition –

215 Seiten DIN A4, über 70 s/w Abbildungen

hochwertige Buchausstattung: foliertes Hardcover, Bilderdruckpapier, Druckfarbenlackierung, Fadenbindung, vierfarbige DIN A2 Karte zum Herausnehmen.

lieferbar ab 12.09.2014

erhältlich bei uns und im Buchhandel

Preis: 14,50 EUR